TH.LOUNGE.DE.VU - Wir ziehen um...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Welcome To Humanoid City Tour - HD Videos

Rotterdam
Break Away #1 / #2
Ready Set Go #1
Love & Death #1
Screamin #1
Monsoon #1
Forever Now #1

Brussel
Break Away #1
Pain Of Love #1
Humanoid #1
Dogs Unleashed #1
Love & Death #1
Dark Side Of The Sun #1

Oberhausen
Für Immer Jetzt #1
Durch Den Monsun #1
Sonnensystem #1
Dogs Unleashed #1
Shadow #1
1.3.10 00:50


www.bild.de - 01.03.2010

free image host free image host free image host
"Kreischalarm um Tokio Hotel
Es war das Teenie-Kreisch-Konzert des Jahres. „Tokio Hotel“ haben gestern Abend in der Color Line Arena gespielt. Vor gut 8 000 (fast ausschließlich weiblichen) Fans, die beim Anblick der vier Jungs weinen, unfassbar laut schreien – oder gleich kollabieren.
Geduld brauchen die Fans – und nicht nur die Mädels, die seit über einer Woche vor der Halle auf ihre Idole gewartet haben.
Bis zu eineinhalb Stunden Warteschlange am Einlass (wegen Alterskontrolle). Und erst um 21 Uhr, viel später als angekündigt, betreten die vier Jungs die Bühne. Vorneweg die Kaulitz-Zwillinge. Also Sänger Bill (strenge Gel-Frisur), der als schwarzer Engel aus einer Art Riesen-Metall-Ei schlüpft, und Gitarrist Tom (20).
Dazu Bassist Georg Listing (22) und Schlagzeuger Gustav Schäfer (21, Muskelshirt, Muckiebude).
„Komm“ und „Menschen suchen Menschen“ gibt’s als Eröffnung. Im Kreisch-Alarm kaum zu hören. Die Tokio-Hotel-Bühne ist dabei eine futuristische Stadt, die „Humanoid City“, die ihrer Europa-Tournee den Namen gibt.
Längst sind die vier internationale Superstars. Nur zwei von 32 Europa-Konzerten geben sie in Deutschland (nur hier singen sie deutsch, sonst englisch). Das Bühnen-Design entwarf das Robbie-Williams-Team – alles allererste Liga. Wer heute noch über „Tokio Hotel“ schmunzelt, hat seit Längerem nichts mehr mitbekommen.
Sie spielen „Übers Ende der Welt“, „Geisterfahrer“ (Bill dabei auf einem Space-Motorrad). Als Zugabe dann „Zoom“ (Tom nicht an der Gitarre, sondern an einem Piano). Dann endlich der Überhit, mit dem alles anfing: „Durch den Monsun“ (von 2005). Und als allerletztes „Für Immer“."
Source
©BILD
1.3.10 00:54


(Hamburg, Germany) - 28.02.2010

by Princess Peach
free image host


by Frances Amelie Sin - more
free image host free image host free image host free image host


by Gluecksphantom
free image host


by WindEngel
free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host


by 1o0o.OcEaNs
free image host
1.3.10 01:16


Videos (Hamburg, Germany) - 28.02.2010

Komm #1 / #2
Menschen Suchen Menschen  #1
Ich Brech Aus
Kampf Der Liebe #1 / #2
Lass Uns Laufen
Hey You #1 / #2 / #3
Alien #1 / #2
Übers Ende Der Welt
Humanoid #1 / #2 / #3
Geisterfahrer #1
Dogs Unleashed #1
Träumer  #1
In Your Shadow #1
Automatisch
Screamin
Sonnensystem
Zoom #1
Durch Den Monsun
Für Immer Jetzt #1 / #2
1.3.10 01:28


www.koenig-pilsener-arena.de - 01.03.2010

Image and video hosting by TinyPic

"Tokio Hotel erhalten Walk Of Fame!
Johannes Partow, Geschäftsleiter der König-Pilsener-ARENA, überreichte Tokio Hotel den ARENA Walk of Fame. Bei ihren Shows 2006, 2007 und 2010 wurden 33.600 Tickets allein für ihre Auftritte in der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen verkauft. Zum Auftakt ihrer aktuellen „Humanoid" Tour in Deutschland erhielt die erfolgreiche Band aus Magdeburg am Freitag vor ihrem Auftritt in Oberhausen die besondere Auszeichnung.
Knapp 13.000 begeisterte Fans in Oberhausen feierten Georg, Gustav, Tom und Bill bei ihrem ersten Deutschlandkonzert und rockten zu den neuen Hits „Automatisch", „Zoom" oder „Humanoid" und den Ohrwürmern ihres Karrierestarts („Durch den Monsun".
Die König-Pilsener-ARENA in Oberhausen ehrt die populärsten Künstler der Gegenwart und zeichnet die erfolgreichsten nationalen und internationalen Größen der Showbranche mit dem ARENA „Walk of Fame" aus! Voraussetzung für die Aufnahme in den „Walk of Fame" ist, dass die Persönlichkeiten herausragende Erfolge in der König-Pilsener-ARENA gefeiert haben. Die Stars aus den Bereichen Pop, Rock, Volksmusik, Schlager und Unterhaltung werden sich mit einem gravierten Stern aus Granit auf der ARENA-Plaza verewigen.
Der ARENA „Walk of Fame" verläuft direkt von den Vorverkaufsstellen der ARENA-Plaza bis zum Haupteingang der König-Pilsener-ARENA. Zahlreiche Künstler u.a. Paul McCartney, David Copperfield, Santana, Kylie Minogue, Joe Cocker, P!NK haben sich dort bereits verewigt."
Source
©König Pilsener Arena


Tokio Hotel got Walk of Fame!
Johannes Partow, the leader of the König-Pilsener-Arena, presented to Tokio Hotel the Arena’s Walk of Fame. On their shows in 2006, 2007, and 2010, 33.600 tickets were sold just for their performance in the König-Pilsener-Arena in Oberhausen. To mark the start of their current „Humanoid” Tour in Germany, the succesful band from Magdeburg, on Friday got a special award before their performance in Oberhausen.
Almost 13.000 enthusiastic fans celebrated Georg, Gustav, Tom and Bill in Oberhasuen, on their first German concert and the played their new hits „Automatisch”, „Zoom” or „Humanoid” and the catchy song from the begining of their career, „Durch den Monsun”. [...]
translation by bebe8888
1.3.10 15:14


(Hamburg, Germany) - 28.02.2010 HQ

+ 23 New HQs / + 23 New HQs / + 23 New HQs / + 23 new HQs
the pictures a too big for uloading them. Here is a Download



free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host free image host
Download
1.3.10 15:15


www.stern.de - 01.03.2010


1.3.10 15:58


Updates (Copenhagen, Denmark) - 01.03.2010

#01 Camping in Denmark http://twitpic.com/15z7zq
#02 Queue in Denmark http://bit.ly/awJuP2 / http://bit.ly/ax1QEJ
#03 Soundcheck
#04 Line around the block in Copenhagen. Hope they open doors soon. IT'S COLD!
#05 Chaos in CPH. They're opening 6 doors at once
#06 Meet'n'greet was awesome! Got 1st row infront of Tom :D
#07 They seem to have opened the doors for the TH Concert in Copenhagen ... Tokio Hotel is filling the venue again!!
#08 Okay, we are in. Its just one huge flat standing space. On Tom side this time
#09 My m&g pic is kinda fucked up, will need some ps'ing lol... I was the only one who got one with Bill ;D
#10 Bill was wearing Grey jogging pants... Looked tired, bet they partied all night
#11 Tom was wearing leather gloves lol...
#12 And Gustav was cocky as always lol... Dont Think the fans got the cds with Them in :/
#13 Oh my cheezus, Tom is super smoking hot tonight.
#13 Opening act is on
#14 The dreams... My ears are litterally bleeding
#15 And the pre-show song list starting with dance version WBMW kicks off...
#16 Someone is waving the UK flag around down in the front rows!
#17 Movement behind the curtain, screaming fans
#18 Toms black Gibson is being tested
#19 Boys Will be on in 20 min! Just saw Gordon here :D awesome...
#20 Well. We are back to the beginning of the pre-show songs. WBMW dance re-mix.
#21 Yay! Here we go! Lights out and crowd chanting 'Tokio Hotel' (sounds more like 'Tokio-tel')
#22 German setlist YES!!!!!!
#23 German baby.. Koooooooomm.!
#24 German songs...English from Bill in between
#25 http://twitpic.com/162ylx
#26 Alien (german) http://twitpic.com/162zzm
#27 Tokio Hotel on stage in Copenhagen http://tweetphoto.com/12951355
#28 Having a few sound mix problems...
#29 Tokio Hotel gone Acustic http://tweetphoto.com/12952722
#30 I think Bill just had his version of a DDub backrub moment. Told us to lean back, relax, and enjoy the...song.
#31 Time for badass motorcycle Bill
#32 Not sure why but Tom has strips of light blue tape on his left forearm.
#33 Bill either sweated his mascara down his face or accidentally hit himself when water-bottling down the mosh pit fans.
#34 OK. He's on our side now. He's sweated it off, right side of his face...looks like black tears.
#35 In your shadow *_* http://twitpic.com/16352q
#36 Bill just blew a big kiss to the crowd and left the stage.
#37 Eeep. Bill said they were going to do 'Monsoon' and then proceeded to sing DDM.
#38 Awwww, the road crew watched the show from the balcony!
#39 White Hooverrific Bill...last song.
#40 Show is over ;-; but it was AMAZING!!!!
#41 LOTS more twin interaction @ show. Bill pointed 2 Tom & sang line 'in your shadow I can shine.' Makes me wonder what his def of 'shadow' is.
#42 I am pretty sure Tom's super hot eye sex smoked the front row even more than the 20 foot high pyro.
1.3.10 16:37


www.blog.eventim.de - 01.03.2010

Image and video hosting by TinyPic
"Tokio Hotel live in Hamburg - ein Erlebnisbericht
Hamburg (df) - Gestern Abend, 28. Februar, gaben Bill Kaulitz und Co. ihr zweites und letztes Deutschlandkonzert der "Welcome To Humanoid City"-Tour in der Hamburger Color Line Arena. Es folgt ein Konzertbericht eines "Mal gucken, was kommt"-Versuchskaninchens.
Von den Kollegen verspottet, aber selbst gespannt wie ein Flitzebogen, was mich wohl erwarten würde, machte ich mich mit meiner Begleitung am gestrigen Abend auf den Weg zur Color Line Arena. Schon auf dem Weg dorthin begegneten uns diverse Fans der Band. Alle eindeutig anhand ihrer Kleidung zu identifizieren, trugen sie doch Kapuzenpullis mit "Bill Kaulitz"-Aufschrift oder hatten Taschen mit einem oder mehreren abgebildeten Bandmitgliedern. Mit Merchandising-Artikeln lässt sich offenbar auch in Zeiten der Wirtschaftskrise gutes Geld verdienen, Kindern kann man aber auch so schlecht Wünsche abschlagen.
Vor dem Eingang der Arena erwartete uns bereits eine lange Schlange, die (nur leicht übertrieben) fast einmal um die ganze Halle führte. Also brav irgendwo in der Mitte angestellt und langsam vorgearbeitet. Auf dem Weg musste man besondere Vorsicht walten lassen, um nicht über einen der zurückgelassenen Schlafsäcke, eine Iso-Matte oder sonstige Schlafutensilien zu stolpern. Auch bei den zurzeit absolut nicht campingtauglichen Wetterverhältnissen ließen sich einige Hardcore-Fans nicht davon abhalten, auf dem Arena-Parkplatz zu übernachten um sich so die besten Plätze vor der Bühne zu sichern.
An der Eingangstür angekommen, fiel mein Blick auf einen Aushang, auf dem das Konzertende für 22:40 Uhr angekündigt wurde und Eltern und anderen Begleitpersonen Verweilmöglichkeiten angeboten wurden, während ihre Kinder sich im Inneren der Halle die Seele aus dem Leib schreien würden. Sehr nette Geste. So, nur noch schnell Popcorn besorgt (für mich war es schon irgendwie wie im Kino) und ab auf die Plätze. Schön im Oberrang, um das Geschehen aus sicherer Entfernung beobachten zu können. Offiziell sollte das Konzert um 19 Uhr beginnen, doch erst eine Dreiviertelstunde später begann das Vorprogramm, wenn man es denn so nennen kann. Ich fand einen DJ als Support schon immer sehr gewöhnungsbedürftig. So vertrieb ich mir die Zeit damit, mir das überraschend gemischte Publikum anzusehen und Popcorn zu essen. Zwischendurch kam noch ein junges Mädchen vorbei und verteilte DIN A4-Blätter und Luftballons. Im Rahmen einer Fan-Aktion sollten diese Utensilien bei bestimmten Songs zum Einsatz kommen. Netter Plan, aber es haperte leider an der Umsetzung, von den Aktionen klappte nicht eine.
Pünktlich um 21 Uhr ging das Licht aus und Tausende Teenies kreischten als ginge es um ihr Leben. Die Musik begann und Sänger Bill und Schlagzeuger Gustav schlüpften aus dem UFO-ähnlichen Ei in der Mitte der Bühne. Die anderen Bandmitglieder Tom und Georg hatten sich bereits auf die Bühne geschlichen. Musikalisch einwandfrei und begleitet von diversen Lichteffekten, Feuerfontänen, einem brennenden Klavier und einem Motorrad rockten die vier Wahl-Hamburger die Bühne ihrer selbsternannten "Lieblingsstadt". Soweit ich als Tokio Hotel-Laie das beurteilen kann, spielten sie eine gute Mischung aus alten und neuen Songs und ließen natürlich auch ihren ersten großen Hit "Durch den Monsun" nicht vermissen. Auch wenn ich ab und an mehr damit beschäftigt war, mit offenem Mund die ekstatischen Fans zu beobachten, muss ich Tokio Hotel für diesen Auftritt meinen Respekt aussprechen. Das war eine gute Show!
Auf dem Nachhauseweg in der S-Bahn machten meine Begleitung und ich dann noch Bekanntschaft mit dem kleinen, etwa fünfjährigen Basti (Name von der Redaktion geändert), der von seiner Mutter ein Tokio Hotel-Schlüsselband geschenkt bekommen hatte und uns dieses nun voller Stolz präsentierte - "voll automatisch". Damit ging ein gelungener Abend zu Ende und es bleibt, auch im Sinne aller Fans zu hoffen, dass Bill, Tom und Co. ihre Fanbase in Deutschland trotz ihres internationalen Erfolges nie vergessen werden. df / eventim / live-check
Sie wollen selbst live dabei sein? Registrieren Sie sich jetzt für den Tokio Hotel Ticketalarm und wir informieren Sie, sobald Tickets erhältlich sind."
Source
©Eventim
Fotos©Sebastian Steffens, 2010
1.3.10 16:40


Zagreb Concert cancelled?!

"There is a problem. The fans have contacted Arena Zagreb (the venue) because there is something fishy going around with the organisers of this concert. Two days ago, Arena Zagreb has removed the TH date from their site.
http://www.zagrebarena.hr/default.aspx?id=18
Arena replied to us about why the date had been removed:
saying that the organiser of this concert isn't even doing anything (he didn't pay the Arena anything, didn't do his part of the deal) and he hasn't yet confirmed that the band is even coming to Croatia. They also add that, after talking to the organiser, there might not be a chance for this concert to happen.
However, it all looks like it might be a big scam because the tickets are still up for sale. There is this charity organisation that apparently is involved in the organising process, and after contacting Arena Zagreb, they told us that that charity organisation wasn't even mentioned once when talking about the concert, but their name is credited on the tickets.
The newest info that we have is that the organisers that were supposed to be the REAL organisers of this event, aren't the real organisers and that some company called "Vinil" is doing it, but they bankrupted years ago. The man from the "Vinil" company is going to contact Eventim (the ticket holder) and discuss everything. Just to make things straight: this "Vinil" company had HUGE law problems: they organised a Metallica and a Lenny Kravitz concert, then canceled it and never returned the ticket money to people who bought the tickets.
Now, everyone here is very confused. The date is there, on TH.com, but Arena Zagreb claims that March 28. is a free date in their schedule. We are waiting for the organisers to finally tell us what is going on. Man, this was a long explanation."
Source



Es gibt ein Problem. Einige Fans haben die Arena Zagreb (die Halle) kontaktiert weil es einige Probleme mit dem Organisator des Konzertes gibt. Vor zwei Tagen wurde das Datum des Tokio Hotel Konzertes von der Website der Halle entfernt. http://www.zagrebarena.hr/default.aspx?id=18
Die Arena nannte uns diese Gründe dafür: Der Organisator des Konzertes kommt seinen Pflichten nicht nach (er hat der Halle kein Geld bezahlt und nicht seinen Teil des Deales erfüllt) und er hat nichtmal bestätigt, dass die Band wirklich nach Kroatien kommt. Nachdem sie mit dem Organisator gesprochen haben, haben sie außerdem noch gesagt, dass es warscheinlich keine Chance gibt, dass das Konzert stattfinden wird.
Es sieht alles nach einem großen Betrug aus, weil es weiterhin noch Tickets für das Konzert gibt.
Außerdem gibt es noch eine Charity Organisation, die sich an der Organisation beteiligen soll. Nachdem wir die Halle kontaktiert haben, sagten sie uns, dass diese Organisation nie mit im Gespräch war. Allerdings steht der Name der Charity Organisation auf den Tickets.
Der aktuelle stand ist, dass die Organisatoren von denen wir dachten, dass sie die RICHTIGEN Organisatoren sind es garnicht sind. Die richtigen Organisatoren sind anscheinend eine Firma namens "Vinil". Die sind aber eigentlich seit Jahren bankrott!
Ein Mann von "Vinil" wird Eventim kontaktieren um alles zu regeln.
Nochmal um das klarzustellen: Die Firma "Vinil" hatte GROßE  Rechtsprobleme: Sie haben ein Metallica und ein Lenny Kravitz Konzert organisiert und es dann abgesagt. Das Geld für die Tickets wurde nie zurückerstattet.
Wir sind alle gerade sehr verwirrt. Das Datum steht weiterhin auf www.tokiohotel.de, aber die Halle sagt, dass das Datum an dem das Konzert stattfinden soll frei ist und dort kein Konzert stattfindet. Wir warten auf die Organisatoren, damit wir wissen wie es weitergehen wird."
translation by www.TH.LOUNGE.DE.VU
1.3.10 17:23


new date

Image and video hosting by TinyPic
1.3.10 18:05


Hagen lass uns dein Klopapier sein (Hamburg)


Image and video hosting by TinyPic
1.3.10 18:43


www.blick.ch

"Grosser BLICK-Wettbewerb: Siehst du aus wie Tokio-Bill?
ZÜRICH – BLICK sucht den Schweizer Bill Kaulitz. Zeig uns den Bill in dir! Und mit ein bisschen Glück triffst du den echten Tokio-Hotel-Star!
Zeig uns den Bill in dir – und gewinne ein Meet & Greet mit Tokio Hotel. Ganz egal, wie gross, alt und schlank du bist. Egal, ob Junge oder Mädchen. Mach mit beim grossen «Look-Alike»-Wettbewerb von BLICK!
Am 31. März rocken die vier Jungs aus Magdeburg (D) auf ihrer «Humanoid»-Tour das Zürcher Hallenstadion, am 3. April die Arena in Genf. Mehr als sechs Millionen Tonträger haben Tokio Hotel schon verkauft, zehn Mal gabs Platin.
An vorderster Front überrascht Bill Kaulitz (20) mit wechselnden, schrill-schrägen Frisuren und Outfits. Hast du den Bill-Style drauf? Dann schick uns ein bis drei Fotos von dir per MMS (nur Swisscom und Sunrise) an die Nummer 530 (Fr. 1.50/MMS), Keyword TOKIO HOTEL. Oder per Mail an blick@vpch.ch
Teilnahmeschluss: 14. März 2010, 24 Uhr."
Source
©Blick.ch
1.3.10 20:08



TV Shows

Image and video hosting by TinyPic28.02.2010
Stars & Stories (Sat.1) Download / Youtube

01.03.2010
Punkt 6 (RTL) Download / Youtube
Punkt 9 (RTL) Download / Youtube
Punkt 12 (RTL) Download / Youtube
1.3.10 20:34


Twitter Update - 01.03.2010

Image and video hosting by TinyPic
1.3.10 20:54


www.red17.com

LOOKS: Lady Gaga and Bill Kaulitz, who is more rare?
Take a few weeks drawing parallels between the costumes of Lady Gaga and Bill Kaulitz from Tokio Hotel. The conclusion is that if that Bill Kaulitz was straight, Lady Gaga, and it would be a perfect match. Just see the costumes of the last tour of Tokio Hotel and the styles that takes Miss Gaga, for example that which she wore yesterday with a lobster on her head. Who is rarer of the two?
To the question "Who is more rare, Lady Gaga or Bill Kaulitz from Tokio Hotel? the answer is unknown. We would argue that it is more rare case of Bill, even riskier, because it is unusual that the leader of a rock band go looking like that but of course, Lady Gaga is also rare as her own.
Anyway, we are delighted because their oddities enliven the music scene and we welcome sight daily with their quirky styling. You who would vote as rarest in the world of music? Opinion in the comments !
Source
translation by xander
1.3.10 21:51


(Copenhagen, Denmark) - 01.03.2010

by Kenza Zouiten & Maria Alkefelt
free image host free image host free image host free image host free image host free image host


by xxfifixx - Download 44 pictures
free image host free image host free image host
2.3.10 08:29


Videos (Copenhagen, Denmark) - 01.03.2010

Komm #1
Menschen Suchen Menschen
Ich Brech Aus
Kampf Der Liebe #1
Lass Uns Laufen
Hey You
Alien
Übers Ende Der Welt
Humanoid #1 / #2
Geisterfahrer
Dogs Unleashed
Träumer  #1
In Your Shadow #1 / #2
Automatisch
Screamin
Sonnensystem #1 / #2
Zoom
Durch Den Monsun
Für Immer Jetzt #1
2.3.10 08:33


(Esch, Luxembourg)

free image host
2.3.10 08:35


Meet & Greet (Copenhagen, Denmark) - 01.03.2010


©Thomas Nygaard



Source
2.3.10 08:41


 [eine Seite weiter]